mein Bild

Losung und Lehrtext für Montag, 27. Februar 2017:

Des HERRN Wort ist wahrhaftig, und was er zusagt, das hält er gewiss.
Psalm 33,4

Jesus spricht: Ihr sollt nicht meinen, dass ich gekommen bin, das Gesetz oder die Propheten aufzulösen; ich bin nicht gekommen aufzulösen, sondern zu erfüllen.
Matthäus 5,17

Aktuelle Termine

28.02. 09:00   Zur Spielkiste
28.02. 19:00   Hauskreis für junge Erwachsene
01.03. 09:00   Zur Spielkiste
01.03. 16:00   Deutsch für Anfänger
01.03. 17:30   Internationales Bibellesen
01.03. 19:30   Offenes Singen
02.03. 19:30   Abenteuer Glauben
03.03. 18:30   Teenkreis
03.03. 20:00   Mpur
04.03. 19:00   Family-Forum 2017

Herzlich willkommen

auf unserer Internetseite. Mein Name ist Johannes Ossenberg-Engels und ich bin Pastor dieser Gemeinde.

Schauen Sie sich doch einfach um: wer wir sind, welche Angebote es bei uns gibt und was für Termine bald anstehen. Sollten Sie Anliegen haben, die darüber hinausgehen, kontaktieren Sie uns.

 

Sehr gerne lade ich Sie ein unseren Gottesdienst oder eine andere Veranstaltung von uns zu besuchen. Das gibt Ihnen die Möglichkeit uns auch live und in 3D kennenzulernen.

 

        Bis dahin ...

                  ...bleiben Sie behütet.


Unsere nächsten Highlights

Regelmäßige Termine
Wochentag Startzeit Veranstaltung
Mo. 19:00

Bewerbungshilfen

Di. 09:00

Winterspielplatz "Zur Spielkiste"

Di. 19:30 Jugendhauskreis
Mi. 09:00

Winterspielplatz "Zur Spielkiste"

Mi. 15:00

14tägig Seniorencafé

MI. 16:00 Deutsch für Anfänger
Mi. 17:30 Internationales Bibellesen
Mi. 19:30

offenes Singen

Do. 15:00

jeden 3. Do. i.M. Senioren

Fr. 18:30

Teenkreis

Fr. 20:00

jeden 1. Fr. 1.M. Männer pur

So. 09:45

Kindergottesdienst "Regenbogenland"

So. 10:00  Gottesdienst

 

ab 26.01. Abenteuer Glauben – ein Glaubenskurs

Abenteuer Glauben – ein Glaubenskurs

Jeder, der sich über die Grunderfahrungen  des  christlichen  Glaubens unterhalten will und eventuell auchselbst solche Erfahrungen machen will, ist herzlich eingeladen. Es ist dabei ganz egal ob Du am Glauben interessiert  bist,  gerade  neu  zum Glauben  gekommen  bist  oder  als „alter Hase“ Grundlagen auffrischen willst. Glaube braucht Zeit – er entsteht meist nicht plötzlich, sondern auf einer Reise mit anderen. Hier  die  Themen  der  einzelnen
Abende:

  • „Auf der Suche nach Wert. Was unserem Leben Halt gibt“
  • „Gott kennenlernen“
  • „Jesus von Nazareth. Eine faszinierendes Leben“
  • „Der Mann am Kreuz: Was soll dieser Tod bedeuten?“
  • „Wie der Stein ins Rollen kam. Jesus ist auferstanden!“
  • „Sie werden begeistert sein. Der Heilige Geist“
  • „Wie man den ersten Schritt tut. Vom Christ-werden“

Die  Abende  beginnen  mit  einem gemeinsamen Abendessen, danach folgen Gesprächsimpulse und Diskussion. Großen Stellenwert haben dabei die Gespräche in den Tischgruppen, die über die Abende hinweg konstant bleiben.

Gerne können auch Freunde  eingeladen werden, die in lockerer Atmosphäre Glaubensfragen bewegen wollen. Da die Abende aufeinander aufbauen, ist es sehr wünschenswert, nicht nur sporadisch dabei zu sein. Der erste Abend ist aber auf jeden Fall ein Schnupperabend.

Eine Anmeldung bei Pastor Johannes Ossenberg-Engels ist hierfür wichtig.

Sa. 04.03. Family-Forum - Unsere Kids zwischen den Welten

Family-Forum 2017 - Unsere Kids zwischen den Welten

Viele Eltern, Großeltern und Familien kennen vielleicht diese folgende Situation. Die Kinder und Enkel kommen mit Fragen zu Gott und der Welt zu uns. Wir Christen wissen, dass das zusammenpasst und gehört. Gott und die Welt - das sagt sich so einfach. Oft sind es aber schwierige Fragen, die auf unsere Kinder in der Schule und im Alltag zukommen. Gerade wenn es einen Widerspruch zwischen Schulausbildung und dem Gehörten im Elternhaus zu geben scheint. " Mama, in der Schule hat die Lehrerin aber gesagt, dass Gott nur...". So, oder ähnlich begegnet uns das in unserem Alltag. Es wird auch anderen manchmal so gehen und da kommt man schnell an Punkte, wo man seinen eigenen Glauben und Gottes Wort auf dem Prüfstand sieht.

Wir möchten mit euch als Eltern, Großeltern und gerne weiteren Interessierten gerne ins Gespräch kommen. Wir möchten uns bewusst erstmal keinen Vortrag anhören, sondern uns austauschen, aufeinander hören und voneinander lernen. Es wird Vorbilder im Glauben geben, aber auch Fragende und Zweifelnde. Der eine hat Fragen, der andere Ideen oder Hilfestellungen. Vor allem aber haben wir alle Erfahrungen mit Gott und seiner Welt, die es sich lohnt auszutauschen.

Wir wünschen Euch Gottes Segen und freuen uns auf die Begegnungen

eure Familien Jungbluth und Glaubitz

01.04. Glauben mal anders ....

Seminar: „Glauben mal anders – faszinierend, befremdlich, interkulturell“

– Samstag 1. April, 14:00 – 18:00 Uhr.


Wie kann man eigentlich in einem ganz anderen Land und einer ganz anderen Kultur seinen Glauben an Jesus Christus leben? Was verändert sich, was bleibt gleich? Wo muss man auf vertrautes verzichten und wo entdeckt man ganz faszinierend Neues?
Astrid und Johannes Janzen, in Thailand aufgewachsen, aber doch auch mit vielfältigen deutschen Wurzeln leben mit diesen Fragen schon viele Jahre. Sie werden uns an diesem Tag mit hineinnehmen in diese Fragen und ihre Antworten darauf – ganz praktisch und mit vielen Beispielen. Vieles werden sie dabei auch von ihrer Arbeit berichten und ihrem Leben als Familie in verschiedenen Kulturen.
All das kann uns eine Hilfe sein, bei der Frage, was an unserem Christsein eigentlich alles kulturell geprägt ist oder eben stark von unserer Kultur beeinflusst ist. Auch bei manch anderen Fragen, kann uns dieses Seminar mit so manchem Aha-Erlebnis überraschen: „Warum uns bei manchen Menschen in Deutschland so vieles an ihrem Glaubensleben befremdlichen vorkommt?“ bzw. „Warum viele Fremde in unserer Gemeinde einfach nicht heimisch werden?“
Das Seminar wird in unserem Gemeindehaus in der Oskar-Graemer-Str 10 im Blauen Saal stattfinden. Nach dem Seminar gibt es Gelegenheit zu einem gemeinsamen Abendessen mit Astrid und Johannes Janzen. Eine Anmeldung per Mail für das Seminar (mit  oder ohne Abendessen) ist hilfreich. Bitte meldet Euch hierfür bei Susan oder Johannes Ossenberg-Engels

 

29.04. Frauenfrühstück

Mehr Info gibt es hier

07.05. Bible-Action-Tag

Bibel-Action-Tag am 7. Mai 2017
Wie jedes Jahr im Frühling findet am 7.05.2017 in Marienheide wieder der Bibel-Action-Tag mit Kindern von 8 bis 12 Jahren statt.
Am Sonntag kommen 300 bis 400 Kinder zu einem Tag voller Action rund um die Bibel: flotte Lieder, spannende Geschichten, lustige Beiträge, leckeres Essen, Sport-, Bastel- und Survivalgruppen ...
Nähere Informationen gibt es rechtzeitig über den Kindergottesdienst
Susan Ossenberg-Engels

Fr., 02.06.-Mo, 05.06.2017 Pfingstzeltlager


Das Gemeindejugendwerk NRW veranstaltet auch im Jahr 2017 wieder das Pfingstzeltlager in Kerken.
Wir aus Mönchengladbach sind natürlich mit einem erfahrenen und bewährtenTeam dabei!

Alter: 7 - 13 Jahre
Termin: 02. - 05.06.2017
Ort: Kerken, Jugendzeltplatz „Eyller See“
Kosten: 55,00 EURO


Das Jugendwerk schreibt:
Auf dem Pfingstzeltlager in Kerken am Niederrhein bist Du mit Deiner Jungschar- oder Kindergruppe genau richtig. Meldet Euch als Gruppe an und erlebt gemeinsam vier spannende Tage voller Action, Spaß und Zeltlagerfeeling. Zusammen baut Ihr Euch Euer eigenes kleines Lager aus Zelten auf und könnt dieses natürlich mit Gruppenfahne, Briefkasten u.v.m. nach Belieben einrichten.


Auf dem Pfingstlager erwartet Dich ein tolles, abwechslungsreiches Programm:

ein Geländespiel, kreative Workshops, Lagerfeuer, eine Nachtwanderung,
Sport, Spiel, Musik und Geschichten aus der Bibel.
Außerdem hast Du die Möglichkeit neue Freundschaften zu knüpfen oder Kinder aus den letzten Jahren wieder zu treffen. Ich freue mich auf Dich und Deine Gruppe!
Veranstalter: Gemeindejugendwerk NRW
Leitung: Kinder- und Jungscharreferent/in des GJW NRW
Fragen an: Karsten Achterberg

18.06. Gemeindeausflug

GANZ WICHTIG! – Für alle aus unserer Gemeinde gibt es am 18.6. einen Gemeindeausflug. An diesem Tag findet in unseren Räumen kein Gottesdienst statt, weil durch das jährliche sportliche Großereignis alle Zufahrtsstrassen gesperrt sind.

Nach den guten Erfahrungen vom letzten Jahr treffen wir uns dazu auf dem sehr großzügigen Gelände in Waldheim bei Aachen. Gottesdienst, Gemeinschaft, großer Spielplatz, klönen, singen und freuen sind nur einige Stichworte, die diesen Tag prägen werden.

 


"Gemeindekunst"


ist der Titel des von uns eingereichten Bildes im Format von 2,40m x 2,00m, bestehend aus 120 Einzelbildern, die zu einem  Gesamtbild angeordnet wurden.

Dieses Bild hängt in unserem Eingangsbereich an einer gut sichtbaren Stelle.
Bei der Wahl der Farben haben wir uns auf einige wenige Farbtöne festgelegt, um durch farbliche Begrenzung eine gestalterische Einheit zu bewirken. Weiter zur ganzen Information.